Tanz ist für mich …

Ich bin Marketingreferentin am Theater Bielefeld. Meine Freunde sagen immer, ich sei der Barney Stinson in unserer Clique – womit ich eigentlich genau mein Geld verdiene, sei äußerst nebulös. Kurz gesagt: Mein Job ist es, dafür zu sorgen, dass alle Kunden des Theaters genau die Infos bekommen, die sie gern hätten, und sie für unsere […]

Was muss sich in Bielefeld noch verändern? – Mikrofonexpedition #4

Nie mehr Regen. Sich stattdessen am zentral gelegenen Badesee in der Sonne räkeln. Diesen erreicht man natürlich schnell und unkompliziert mit dem Fahrrad – ganz ohne sich durch ein an Wirr-Warr an Fahrradwegen und Straßen kämpfen zu müssen. Oder: Flanieren auf dem theatereigenen Vorplatz. Das wäre doch schön… Denn trotz unserer Liebe zu Bielefeld, ist […]

Mein Name ist … Mabon Meiersiek

Einzig das Theater kann den Menschen zeigen und vor Augen führen, dass die Wirklichkeit die Wirklichkeit ist. Leider ist die Wirklichkeit in Wirklichkeit oft unsichtbar. Aber die Wirklichkeit kann im Unwirklichen der Bühne sichtbar erscheinen. David Gieselmann Sissy Murnau Das Theater Bielefeld startet eine Serie: Sissy Murnau. Ab 17. März heißt es in Folge 1 »Ich […]

Gesprächsfetzen einer Grundsatzdiskussion

Gedanken einer Zuschauergruppe nach dem Besuch von Terror Gebannt hat jeder von uns das Gerichtsstück verfolgt. Auch in der Pause sehe ich, wie es in jedem von uns brodelt. Erst will keiner anfangen. Dann reden wir alle durcheinander… Immer wieder diskutieren wir darüber, was für eine Frage das Stück eigentlich an uns stellt… SEBASTIAN: Die […]

What the body does not remember

Simone Sandroni und Eduardo Torroja waren 1987 Gründungsmitglieder der belgischen Kompanie Ultima Vez unter der künstlerischen Leitung von Wim Vandekeybus. Das erste Stück What the body does not remember erlebte weltweit große Aufmerksamkeit und gehört zu den Schlüsselwerken der zeitgenössischen Tanzgeschichte. Für TANZ Bielefeld bot der mehrteilige Abend Coincidance die seltene Möglichkeit, drei der sechs […]