Der schleichende Tod der Demokratie

Solidaritätserklärung der Bühnen & Orchester Bielefeld mit den Studierenden der besetzten Universität für Theater und Filmkunst in Budapest. Seit vier Wochen halten Theater- und Filmstudierende ihre Universität in Budapest besetzt. Es geht ihnen dabei um die Autonomie dieser Institution, die – wie die Autonomie vieler Institutionen in Ungarn – bedroht ist. Ein neues Gesetz soll […]

Zeitgeschenk

von Margarete Fiedler (Bassklarinette) Mein Vormittag Mein Wecker klingelt um 7:00. Die Sonne ist schon wach. Herrlich dieser Zustand zwischen Schlaf und „ganz hier sein“. Die reflektierte Wärme des Körpers von der Zudecke fühlt sich wunderbar an. Noch ein bisschen genießen… Was ist heute? Langsam finde ich mich zurecht. Ah ja, der Himmel zeigt es: […]

Woher SIE kommen

Von Katharina von dem Bussche Seit Anfang April läuft die dritte Produktion dieser Spielzeit von TANZ Bielefeld: In Woher Wir Kommen dreht sich alles um das menschliche Individuum und dessen Inszenierung. Chefchoreograf Simone Sandroni lässt zehn Charaktere, wie sie gegensätzlicher nicht sein könnten, aufeinander prallen und spielt mit allen nur denkbaren Situationen, die aus diesen […]

Die Suche nach dem richtigen Maß

zuerst erschienen im Magazin Die Deutsche Bühne // von Céline Karow, Brit Dehler, Doğa Gürer, Alrun Hofert … und dann fanden wir uns zusammen – die Bühnenbildcrew: Kapitänin Karow, General Gürer, Admiralin Alrun und Baller Brit. »Wollte ich immer schon mal machen.« – »Eigentlich wollte ich ja bauen.« – »Völliges Neuland, aber egal.« – »Ich […]

PREVOLUTION – Wie alles begann

Zuerst erschienen im Magazin Die Deutsche Bühne // Von Christina Huckle und Thomas Wolff War es ein Zufall, dass am 28. August 2017 bei dem jährlichen Betriebsausflug zu Beginn der Spielzeit zwei KollegInnen (Georg Böhm und Carmen Priego) unabhängig voneinander unserem Oberspielleiter Christian Schlüter mitteilten, sie hätten beide ein Stück geschrieben? Oder war das schon […]

Auf Identitätssuche – Zweifeln erlaubt

Über meinen Besuch der zweiten Hauptprobe der Jungfrau von Orleans – von Stefanie Hampel Es herrscht geschäftiges Treiben auf der Bühne des Stadttheaters, kurz vor Beginn der zweiten Hauptprobe des Stücks Die Jungfrau von Orleans. Die SchauspielerInnen probieren sich noch auf der geneigten Drehbühne aus, rutschen die Rampe in den Orchestergraben hinunter, nur um sie […]

Was die Jugend drauf hat

Ein Beitrag von Wiktoria Bukalski Echt cool, was junge LaiendarstellerInnen so drauf haben! Wie ich darauf komme? Ende Juni war ich in Gütersloh, im Theater. Dort fand das fünfte Theaterjugendclubtreffen OWL statt, bei dem sich knapp 80 Jugendliche aus sechs Spielclubs mitsamt den LeiterInnen für ein Wochenende zusammengefunden haben mit dem Ziel, in diversen Workshops […]

Gegensätze verschwimmen an Grenzen

Heisenberg. Das war doch dieser Physiker. Das wäre aber langweilig, darüber ein Theaterstück zu machen, das guckt sich bestimmt niemand an. Um den Physiker geht es auch eigentlich gar nicht, oder? Aber es heißt trotzdem Heisenberg. Was soll dann der Name? Das kann ich wohl erst beantworten, wenn ich das Stück gesehen habe. Nur eins […]