Probenbesuch »Extrem laut und unglaublich nah«

  Der 03. Februar 2022, ein Donnerstag. An dem Tag habe ich die unglaubliche Möglichkeit bekommen, bei einer Probe des Schauspielstücks »Extrem Laut und Unglaublich Nah« dabei zu sein. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch keine wirklichen Berührungspunkte mit Theater. Als Kind habe ich vielleicht schon mal ein, zwei Kinderaufführungen gesehen, doch das liegt […]

Wir müssen die Grenzen kennen, um mit ihnen zu spielen

Cécile Trémolières, Bühnen- und Kostümbildnerin von La Bohème, im Gespräch mit Dramaturgin Anne Christine Oppermann Anne Christine Oppermann: Cécile, wie kommt man eigentlich auf die Idee, Bühnen- und Kostümbildnerin zu werden? Wie wurde deine Begeisterung für Bühnenbilder und Kostüme geweckt, so dass du einen Beruf in der Richtung ergreifen wolltest? Cécile Trémolières: Solange ich mich […]

Renaissance und Rockmusik

Komponist Sebastian Schwab und Regisseur Wolfgang Nägele im Gespräch mit Dramaturgin Anne Christine Oppermann Anne Oppermann: Odysseus’ Heimkehr ist ein neu entwickeltes Musiktheaterwerk, das sich dramaturgisch und musikalisch sehr frei mit Claudio Monteverdis Il ritorno d’Ulisse in patria auseinandersetzt. Es war auch dein Wunsch, Wolfgang, genau diese Oper für eine solche Art der Überschreibung zu […]

Parallele Welten – Mixed Couples

57 Interessent*innen haben sich für die Teilnahme an unserer Schreib- und (Tanz-) Theaterwerkstatt gemeldet – wir freuen uns. Mit den meisten konnten wir während des Lockdowns Interviews unter 4 Augen oder auf Zoom führen. Wir durften so viele inspirierende Gespräche führen und fühlen uns beschenkt durch die Offenheit unserer Gesprächspartner*innen. Wir trafen Menschen, die eine […]

C-Zustand

Eine Momentaufnahme Alles könnte anders sein – wenn man sich so manch einen Raum im Theater Bielefeld derzeit anschaut, ist das nicht abzustreiten. Die aktuelle Lage (be)trifft jede*n Einzelne*n von uns; privat ebenso wie beruflich. Auch eine Kulturinstitution wie das Theater ist davon nicht ausgenommen und verändert sich in diesen Zeiten. Gemeint sind nicht die […]

Zeitgeschenk

von Margarete Fiedler (Bassklarinette) Mein Vormittag Mein Wecker klingelt um 7:00. Die Sonne ist schon wach. Herrlich dieser Zustand zwischen Schlaf und „ganz hier sein“. Die reflektierte Wärme des Körpers von der Zudecke fühlt sich wunderbar an. Noch ein bisschen genießen… Was ist heute? Langsam finde ich mich zurecht. Ah ja, der Himmel zeigt es: […]

Eine höhö…herzerwärmende Angelegenheit

Ein Beitrag von Julienne Gliniors Meine Sing- und Tanzkünste ähneln derzeit vermutlich mehr denen des eingerosteten Blechmanns aus dem diesjährigen Familienstück zur Weihnachtszeit Der Zauberer von Oz, bevor er auf Dorothy und die Vogelscheuche trifft. Deswegen bin ich umso mehr beeindruckt, was alles an einem märchenhaften Ort passieren kann und mit welcher Liebe und mit […]

Woher SIE kommen

Von Katharina von dem Bussche Seit Anfang April läuft die dritte Produktion dieser Spielzeit von TANZ Bielefeld: In Woher Wir Kommen dreht sich alles um das menschliche Individuum und dessen Inszenierung. Chefchoreograf Simone Sandroni lässt zehn Charaktere, wie sie gegensätzlicher nicht sein könnten, aufeinander prallen und spielt mit allen nur denkbaren Situationen, die aus diesen […]