Renaissance und Rockmusik

Komponist Sebastian Schwab und Regisseur Wolfgang Nägele im Gespräch mit Dramaturgin Anne Christine Oppermann Anne Oppermann: Odysseus’ Heimkehr ist ein neu entwickeltes Musiktheaterwerk, das sich dramaturgisch und musikalisch sehr frei mit Claudio Monteverdis Il ritorno d’Ulisse in patria auseinandersetzt. Es war auch dein Wunsch, Wolfgang, genau diese Oper für eine solche Art der Überschreibung zu […]

IM RAUSCH oder: Sich gemeinsam in der Erschöpfung verlieren

Selten wurde eine Spielplanentscheidung in der Tanzsparte so intuitiv und einstimmig getroffen wie diese. Nach zwei Monaten der sozialen Distanzierung, des hypothetischen Über-Tanz-Sprechens und der virtuellen Tanztrainings war es ein Segen, endlich wieder ins Theater gehen zu dürfen.

Unsterblichkeit, Videokunst und tanzende Hände – Ein Tag mit dem Team von ANIMA OBSCURA

ANIMA OBSCURA, es ist die dunkel verborgene Essenz der menschlichen Seele, die die Choreografin Nanine Linning in der neuen Produktion von TANZ Bielefeld umtreibt. Dunkel ist es auch heute auf der großen Bühne des Theaters, die wir nach Wochen endlich wieder betreten dürfen. Aber heute hat die Dunkelheit eine Besonderheit und rührt nicht, wie in […]

Eine höhö…herzerwärmende Angelegenheit

Ein Beitrag von Julienne Gliniors Meine Sing- und Tanzkünste ähneln derzeit vermutlich mehr denen des eingerosteten Blechmanns aus dem diesjährigen Familienstück zur Weihnachtszeit Der Zauberer von Oz, bevor er auf Dorothy und die Vogelscheuche trifft. Deswegen bin ich umso mehr beeindruckt, was alles an einem märchenhaften Ort passieren kann und mit welcher Liebe und mit […]

Alte Seele in einem jungen Mädchen

Nick Westbrock (r.) schrieb basierend auf einem Stück von Thomas Sutter, Gökşen Güntel und Sabine Salzmann Buch und Songtexte zum Musiktheaterstück MALALA, das er auf der Foyerbühne der Rudolf-Oetker-Halle auch inszeniert hat. Dramaturg Jón Philipp von Linden sprach mit ihm kurz vor der ersten Hauptprobe. Nick, was fasziniert Dich an Malala? Was mich an ihr […]

Woher SIE kommen

Von Katharina von dem Bussche Seit Anfang April läuft die dritte Produktion dieser Spielzeit von TANZ Bielefeld: In Woher Wir Kommen dreht sich alles um das menschliche Individuum und dessen Inszenierung. Chefchoreograf Simone Sandroni lässt zehn Charaktere, wie sie gegensätzlicher nicht sein könnten, aufeinander prallen und spielt mit allen nur denkbaren Situationen, die aus diesen […]

Die Suche nach dem richtigen Maß

zuerst erschienen im Magazin Die Deutsche Bühne // von Céline Karow, Brit Dehler, Doğa Gürer, Alrun Hofert … und dann fanden wir uns zusammen – die Bühnenbildcrew: Kapitänin Karow, General Gürer, Admiralin Alrun und Baller Brit. »Wollte ich immer schon mal machen.« – »Eigentlich wollte ich ja bauen.« – »Völliges Neuland, aber egal.« – »Ich […]

Mäuschen gespielt: Mein Probenbesuch beim neuen Musical LAZARUS

von Katharina von dem Bussche Es ist der 24. April 2019, ein Mittwoch, 10:30 Uhr. Wir befinden uns auf der Probebühne 2 im Theater Bielefeld. Es steht eine Probe von Lazarus an. Angelehnt an den Film The Man Who Fell to Earth, dreht sich auch bei Lazarus alles um den Außerirdischen Thomas Newton, der infolge […]